Die Wadschib-Pflicht - Wadschib

Die Wadschib-Pflicht - Wadschib

"Wadschib" ist die islamische Bestimmung, die mit einem entweder hinsichtlich seiner Nachweisbarkeit oder hinsichtlich seines Hinweisens zu vermutenden und den Mukallaf zu einer Handlung verpachtenden Beweis begründet ist. Mit anderen Worten: Wadschib ist eine religiöse Bestimmung, deren Erfüllung Pflicht, deren Unterlassung verboten ist. Zum Beispiel: Das Witir-Gebet, das Festgebet, die Opfergabe, die Betreuung der engsten Verwandten, die mittellos sind usw. Diejenigen, die dem Wadschib nachkommen, werden den Lohn im Jenseits bekommen. Demjenigen, der den Wadschib ohne Entschuldigung unterlässt, wird eine Strafe zukommen. Wer eine Wadschib leugnet, fällt nicht vom Glauben ab; denn der Beweis einer Wadschib-Bestimmung ist ein zu vermutender Beweis.
 
Üst